/

IT / Software

Die Aufgabenstellung:

Ein Softwarehersteller ist mit seinem Produkt bereits seit 10 Jahren auf dem deutschen Markt aktiv. Die vom Unternehmen entwickelte Software thematisiert eine Spezialisierung rund um das Thema Reisekostenabrechnung.

Um Neukunden zu generieren, sollte beim Softwarehersteller vorhandenes Adressmaterial nach seinen Kriterien qualifiziert werden. Diese fundierte Vorarbeit sollte den Vertrieb bzw. die Außendienstmitarbeiter unterstützen.

Weiterhin sollten die Aktivitäten des Unternehmens rund um diverse Fachmessen in ganz Deutschland extern unterstützt werden.

Die bkd-Lösung:

bkd führte für das Softwareunternehmen eine Potentialbefragung bei den vorgegebenen Adressen durch und nahm dabei gleichzeitig eine fundierte Qualifizierung des Kontaktes vor mit dem Ziel, Leads für den Vertrieb zu generieren. Durch die langjährige Markterfahrung des Herstellers konnte dieser eine genaue Klassifizierung der Kundenkriterien vorgeben. Dazu gehörten beispielsweise Ermittlung des Ansprechpartners, Anzahl der Reisenden im Unternehmen sowie die Erfragung eventuell vorhandener Systeme/Programme. bkd informierte seinen Auftraggeber zeitnah über die erforderlichen ToDos, wie Kontaktaufnahme durch den Außendienst oder Infomaterialversand. Sogenannte „Hot Leads“ wurden umgehend als sofortiger Terminwunsch gemeldet.

Weiterhin präsentierte sich der Softwarehersteller auf diversen Messen für Personalwesen, Travel Management sowie IT-Business. Bestehende Kontakte sowie Leads wurden geographisch zugeordnet und erhielten entsprechende Einladungen per Email. In telefonischen Nachfass-Aktionen vereinbarte bkd Messetermine. Neben den direkten Terminvereinbarungen qualifizierte bkd die Kontakte und Leads in „Messebesucher ohne festen Termin“ und „Potential für den Zeitraum nach der Messe“. Auf Wunsch wurde zudem der Versand von Eintrittskarten veranlasst.

Für die Termine wurde der bkd-Online Terminkalender eingesetzt. Marketingleitung und Außendienstmitarbeiter hatten ebenfalls Zugriffsrechte auf die webbasierte Plattform und konnten eigene Termine eintragen, koordinieren und auch auf der Messen Einsicht auf ihren Kalender nehmen.

Das Ergebnis:

Das Softwareunternehmen konnte ohne eigene Personalverstärkung seinen Vertrieb unterstützen und dies in einem zeitlich festgelegten Rahmen abwickeln. Die Potentialausschöpfung des Marktes wurde deutlich verbessert. Der Bekanntheitsgrad des Unternehmens und seiner Produkte konnte klar erhöht werden.

Copyright 2017 - bkd GmbH