/

Kundenkarten / -datenbanken / -clubs

Die Aufgabenstellung:

Ein Varieté-Unternehmen betreibt mehrere Theater in Deutschland. Der deutsche Marktführer wollte die Kundenbindung verstärken, nicht zuletzt um die Auslastung in den schwächeren Sommermonaten zu erhöhen. Hierfür sollte ein externes Dienstleistungsunternehmen eingebunden werden.

Die bkd-Lösung:

bkd entwickelte zusammen mit dem Auftraggeber eine Kundenkarte. Da die Varieté-Theater an verschiedenen Standorten in Deutschland betrieben werden und regelmäßige Programmwechsel stattfinden, ist die Kundenkarte das richtige Mittel zur Identifikation der Heavy User und zur gleichzeitigen Bindung der Stammkunden an das Unternehmen. Karteninhaber profitieren von Rabattvorteilen. Eine Besonderheit ist das Vorteilsprogramm für Freunde: So wird die höhere Auslastung der Theater in den Sommermontane zusätzlich unterstützt, ohne die Karte übertragbar machen zu müssen.

Im Hause bkd findet das komplette Kartenmanagement statt: Vom Database Management über das Antrags- und Verlängerungswesen sowie den Rechnungsversand im Lettershop bis hin zu einem eigenen Email-Marketingtool wickelt bkd alle entsprechenden Aufgabenbereiche ab.

Das Ergebnis:

Die Karteninhaber bilden nicht nur einen festen Kundenstamm, sondern agieren automatisch auch als Multiplikatoren und Imageträger. Die externe Abwicklung durch bkd gewährleistet eine hohe Kontinuität und die professionelle Bündelung und Verarbeitung aller Daten aus den verschiedenen Standorten.

Copyright 2017 - bkd GmbH